Anleitungen für Moodle – das LMS der FHNW

Das Learning Management System (LMS) Moodle ist die zentrale webbasierte Lernumgebung von 8 Mitgliedshochschulen, insofern auch die der PH FHNW. Aktuell sind auf unserer FHNW Moodle-Instanz rund 13.000 Kursräume eingerichtet und diese stehen den knapp 48.000 Usern zur Verfügung.
Trotz aller aktuell zur Verfügung stehenden Tools bietet diese Umgebung die bestmögliche Basis zur Umsetzung eines geschützten Lehr-/Lernsettings mit Blick auf Distance Learning (siehe auch Blogbeitrag vom 18.03.2020). Durch z.B. die Anbindung an Evento können Studierende automatisch in die entsprechenden Moodle-Kurse eingeschrieben werden, was den Zugang und die Administration dieser wesentlich vereinfacht. Die zahlreichen Moodle-«Aktivitäten» können zur Realisierung vielfältiger Lehr-/Lernszenarien eingesetzt werden. Über den FHNW Moodle Product Owner und nach gemeinsamer Abstimmung in der ELK können Plugins installiert werden. Mit unseren Entwicklungen tragen wir ferner im Sinne der Open Source Community zur Weiterentwicklung von Moodle bei.
Das Know-how der PH FHNW im Zusammenspiel mit der ICT ermöglicht eine nachhaltige, professionelle Lehrentwicklung, um somit Qualitätssicherung in der Hochschullehre voranzutreiben. Gerne weisen wir in diesem Kontext nochmals auf die zahlreichen publizierten Hinweise/Anleitungen hin. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zum LMS Moodle, diese bietet in direkter Verknüpfung Erklärungen der technischen Funktionen mit konkreten didaktischen Beispielen. Auf der Moodle-Einstiegsseite haben wir zusätzlich einige ausgewählte Anleitungen veröffentlicht. Eine Aktualisierung der Texte, Screenshots und Screencasts wird in der 2. Hälfte dieses Jahres angestrebt, da zum HS 2020/2021 ein Moodle-Versions-Update erfolgt, um u.a. sicherheitsrelevanten Aspekten nachzukommen. In diesem Rahmen entwickeln wir gemeinsam mit der IT ein neues Moodle-Theme; Aussehen, Gestaltung und Handhabung werden dabei angepasst/verändert. Das oberste Ziel für uns ist es, diese Veränderungen hierbei so klein wie möglich zu halten und ihnen gleichzeitig die grösstmögliche Sicherheit und eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu bieten. In einem der weiteren Blogbeiträge werden wir dazu weiter informieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine News mehr verpassen - jetzt eintragen und bei neuen Blogeintragen automatisch per Mail informiert werden:
Loading
zurück zu allen Beiträgen
Seite teilen:

Unser #GMW2022 Workshopbeitrag zu #Roboter und #Bildung steht als Volltext auf der Webpage #PHKarlsruhe zur Verfügung
#PHFHNW https://www.digitallernen.ch/gmw-tagung-2022/ #FHNW

#PHFHNW Unsere PPT zum @swissuniversities Beitrag zur Innovation in der Lehre #FHNW ist online! #3D in der Lehre https://www.swissuniversities.ch/themen/lehre/innovation-in-der-lehre

Das #Moodle Update an der #FHNW #PHFHNW macht sich auf den Weg - nähere Infos zu den nächsten Schritten https://www.digitallernen.ch/moodle-update-im-fs23/

mehr laden