Termine und Beratungen

Hier finden Sie Termine für Sprechstunden (während des Semesters), Weiterbildungsangebote, Veranstaltungen, Vorträge, Workshops etc.

Das passende Angebot für Sie ist nicht dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf über unsere Team-Mailadresse, wir kommen innerhalb von drei Arbeitstagen gerne auf Sie zu.

„Didaktik: Praktisch!“ steht Ihnen jederzeit offen – treten Sie mit den entsprechenden Anprechpartner*innen in Kontakt. Nutzen Sie unser Beratungs- und Coachingsangebot, wir heissen Sie immer auch gerne als Team dazu willkommen für gemeinsames Experimentieren und Lernen. In den Formaten „Appetit“ & „E-Labor“, suchen wir Austausch und Kompetenzgewinn – ein Diskurs über «Good Practise» der Sie weiterbringt.

DigiLearn4Students-Sprechstunde – online

Zoom-Veranstaltung

Online via Zoom: Link zur Zoom-Sitzung


Während des kursorischen Semesters bietet die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen (FDL) den Studierenden der PH FHNW im Rahmen von DigiLearn4Students wöchentlich Sprechstunden an. Dies ist ein vielgliedriges Angebot: Neben den Sprechstunden haben Sie als PH-Studierende Zugriff auf die interaktive Wissensplattform, den DL4S-KnowledgeRoom und wir stehen Ihnen per Mail-Kontakt zur Verfügung sowie die Ihnen sicherlich bekannten DL4S-Veranstaltungen.


DigiLearn4Students (DL4S) unterstützt Sie dabei, Ihre digitalen Kompetenzen zu reflektieren, vertiefen oder anzueignen. Von Medienkompetenz bis Future Skills – wir begleiten Sie.


 

 

DigiLearn4Students-Sprechstunde – online

Zoom-Veranstaltung
Online: Link zur Zoom-Sitzung

Während des kursorischen Semesters bietet die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen (FDL) den Studierenden der PH FHNW im Rahmen von DigiLearn4Students wöchentlich Sprechstunden an. Dies ist ein vielgliedriges Angebot: Neben den Sprechstunden haben Sie als PH-Studierende Zugriff auf die interaktive Wissensplattform, den DL4S-KnowledgeRoom und wir stehen Ihnen per Mail-Kontakt zur Verfügung sowie die Ihnen sicherlich bekannten DL4S-Veranstaltungen.

DigiLearn4Students (DL4S) unterstützt Sie dabei, Ihre digitalen Kompetenzen zu reflektieren, vertiefen oder anzueignen. Von Medienkompetenz bis Future Skills – wir begleiten Sie.

 

 

Filmmaking Workshop: Action – Cut – Learn!

Campus Brugg Windisch Bahnhofstrasse 6,Windisch,Switzerland
Lernfilme drehen leicht gemacht - Bilder sagen mehr als tausend Worte - Video ist das Lernmedium der Zukunft

Solche Sätze hört und liest man immer wieder, in den letzten Jahren wohl noch öfters als zuvor.

«Puh! Videos als Lernmedien selbst erstellen, das ist ganz schön anspruchsvoll!», sagen meist Menschen, die bereits Erfahrungen mit Videos in der Lehre gemacht haben. In diesem zweitägigen Filmmaking-Workshop haben Sie die Möglichkeit, die Prozesse und die Praxis der Videoerstellung von Grund auf kennenzulernen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen (FDL) konnte erneut Samer Angelone für die Workshopleitung gewinnen. Er ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Science Filmmaking. Seit einigen Jahren führt er Science Filmmaking Workshops an verschiedenen Schweizer Hochschulen durch und hat ebenfalls das Science Filmfestival ins Leben gerufen. Bereits im Juni 2022 haben wir einen erfolgreichen Workshop durchgeführt.

Cäsar Künzi präsentiert Ihnen mediendidaktische Grundüberlegungen; wie der Einsatz von Videos "New Ways of Learning and Teaching" eröffnet.
Gemeinsam ergründen wir die folgenden wichtigen Schritte für ein gelungenes Filmprojekt mit Samer Angelone:

Tag 1: Storytelling, Storyboarding, Kamera, Ton, Licht und Filmen

Tag 2: Filmschnitt und Präsentation der Filme

Um sicherzustellen, dass im Workshop für alle Teilnehmenden eine praktische Arbeit möglich ist (die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt), sind die Plätze auf 12 Personen beschränkt. Mit der Anmeldung direkt bei Samer Angelone (über den Button «anmelden» weiter unten) wird ein Beitrag von CHF 270 fällig. Dieser Beitrag beinhaltet die Teilnahme am Workshop und keine weiteren Leistungen.

Samer Angelone wird seine Inputs vor allem in englischer Sprache halten, Interaktionen auf Deutsch sind möglich.

Zeit/Termin: 2 Tage - 19. Juni 2024 und 20. Juni 2024 - jeweils von 9 bis 17 Uhr
Ort: Campus Brugg-Windisch
Kosten: 270 CHF pro Person
Leistungen: Praxis-Workshop zu Videoerstellung mit medienpädagogischer Einordnung

Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich an Cäsar Künzi
anmelden