Weihnachtsgrüsse goes international

Zehn Sprachen – ein Team. Unsere diesjährige Weihnachtsbotschaft steht ganz im Zeichen der sprachlichen Vielfalt.

Versuchen Sie „Frohe Weihnachten“ auf aramäisch auszusprechen: „Cedo dmawlodho brixo!“ Gar nicht so einfach… Wir haben uns für dieses Jahr der Aufgabe gestellt, Weihnachtsgrüsse in unseren Sprachen von allen Teammitgliedern aussprechen zu lassen. Der Lernprozess war herausfordernd, motivierend und spassig zugleich. Singend rufend, flüsternd, lachend – Die Gesichtszüge blieben auf jeden Fall immer in Bewegung und die Aussprache endete teilweise im kompletten „Chrüsimüsi“.

Lassen Sie sich mit unserem kurzen Video durch den Klang der unterschiedlichen Sprachen verzaubern.

Wir wünschen Ihnen wunderbare Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine News mehr verpassen - jetzt eintragen und bei neuen Blogeintragen automatisch per Mail informiert werden:
Loading
zurück zu allen Beiträgen
Seite teilen:

Gleich geht’s los: Podiumsdiskussion @AKB_Online zum Thema: Mensch – Maschine – Kultur – Bildung #FDL #PHFHNW

Nutzen Sie als #Dozierende in der #Lehrerbildung im #DACH-Raum #OER oder haben Sie damit kaum bzw. nichts zu tun? Dann nehmen Sie gerne an der Befragung der #TUM zu #OEP teil! Herzlichen Dank für Ihren Betrag!: https://ww2.unipark.de/uc/OEP_DozierendeLB/

Auch dieses Semester gibt die Fachstelle @digitallernen #PHFHNW
Mitarbeitenden der #FHNW spannende Einblicke in die kollaborative #3D-Umgebung «AULA» und die damit verbundenen mediendidaktischen Möglichkeiten. https://www.digitallernen.ch/themen/3d-umgebungen/

mehr laden