Moodle Update im FS23

Die Corporate IT der FHNW plant Anfang Februar 2023 ein Update des zentralen Learning Management Systems (LMS) «Moodle» auf die neuste Version (vgl. FHNW News vom 03.10.2022).
Die Einführung von Moodle 4 geschieht in mehreren Schritten, die nachfolgend kurz aufgeführt werden.

Warum ein Update?

Um eine technisch einwandfreie und nachhaltige Nutzung aller Moodle-Funktionen und -Aktivitäten zu gewährleisten, muss die momentan verwendete Moodle-Version (3.9) der FHNW durch die Version 4 abgelöst werden. Dies ist notwendig, weil für die Version 3.9 entsprechende Services und Sicherheitsupdates auslaufen.
Aus strategischen Gründen wird Moodle 4 auf einem neuen Server installiert – haben Sie keine Sorge, Ihre bestehenden Kurse und Daten werden auch hier verfügbar sein!

Was sind die geplanten Schritte beim Update?

  • Ca. ab Anfang Dezember 2022 können Sie bereits Ihre aktuellen Kurse in der neuen Moodle 4 Umgebung anschauen (moodle.next.fhnw.ch). Sie können sich sehr gerne selbstständig mit der neuen Benutzeroberfläche, Aktivitäten und Funktionen – im Sinne eines ersten Ausprobierens – vertraut machen.
  • Anfang Februar 2023 erfolgt die Umstellung auf die neue Version und Moodle 4 steht dann für die Aus- und Weiterbildung zur Durchführung respektive Begleitung von Veranstaltungen zur Verfügung.
  • Moodle-Assessment wird erst im März/April 2023 upgedatet, so dass die anstehende Prüfungsperiode für alle Beteiligten noch in der «gewohnten» Umgebung stattfinden kann!

Was passiert mit Ihren aktuellen Moodle-Kursräumen und Daten?

Das Herbstsemester 22 kann ohne Einschränkungen auf der jetzt aktuellen Moodle-Umgebung durchgeführt werden. Darüber hinaus können Sie auch bereits Kurse für das FS23 bestellen und diese inhaltlich mit Blick auf das neue Semester vorbereiten. Vor dem Update im Februar wird es eine Art «Redaktionsschluss» auf der aktuellen Moodle-Umgebung geben. Dies ist notwendig, damit alle Daten von der jetzt aktuellen (dann alten Version) in die neue Moodle 4 Umgebung synchronisiert werden können.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie jetzt schon Änderungen auf der neuen Umgebung vornehmen, können diese bei der Synchronisation verloren gehen. Arbeiten Sie unter moodle.next.fhnw.ch bis zum Update nicht «produktiv».
Nach dem Update stehen Ihnen alle Moodle-Kursräume und Daten der derzeitigen Moodle-Version 3.9 unter moodle.archiv.fhnw.ch für ca. 1 Jahr weiterhin im Sinne eines Archives noch zur Verfügung. Das heisst, Dateien können z.B. heruntergeladen und Forenbeiträge gelesen werden – Änderungen von Kursinhalten sind jedoch nicht möglich.

Wie können Sie sich über die nächsten Schritte informieren?

Zu dem geplanten Releasewechsel werden regelmässig News im Inside, auf der Startseite von moodle.fhnw.ch sowie auf unserer FDL-Webseite und im Blog publiziert werden. Abonieren Sie gerne unseren Blog, sodann bekommen Sie dirket per Mail ein Nachricht, sobald ein neuer Beitrag online ist. Zudem werden im Februar 2023 einige Weiterbildungsveranstaltungen seitens der FDL zur Moodle 4 durchgeführt. Bei anstehenden Fragen können Sie sich auch direkt an uns über die Team-Mailadresse wenden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine News mehr verpassen - jetzt eintragen und bei neuen Blogeintragen automatisch per Mail informiert werden:
Loading
zurück zu allen Beiträgen
Seite teilen:

Unser #GMW2022 Workshopbeitrag zu #Roboter und #Bildung steht als Volltext auf der Webpage #PHKarlsruhe zur Verfügung
#PHFHNW https://www.digitallernen.ch/gmw-tagung-2022/ #FHNW

#PHFHNW Unsere PPT zum @swissuniversities Beitrag zur Innovation in der Lehre #FHNW ist online! #3D in der Lehre https://www.swissuniversities.ch/themen/lehre/innovation-in-der-lehre

Das #Moodle Update an der #FHNW #PHFHNW macht sich auf den Weg - nähere Infos zu den nächsten Schritten https://www.digitallernen.ch/moodle-update-im-fs23/

mehr laden