FHNW Tools für die Lehre

Tools, Tools, Tools! Sind sie die Antwort auf alle Fragen im Bereich des digitalen Lehren und Lernens? Oder werfen sie gar noch mehr Fragen auf, als sie helfen zu beantworten? In Sprechstunden, Beratungen oder in Vorbereitungen zu Weiterbildungen erreichen uns oft Fragen wie: Was muss ich bei der Auswahl und dem Einsatz von Tools beachten? Warum steht an der FHNW das eine phantastische Tool nicht zur Verfügung, während alle meine Kolleg*innen es dennoch benutzen?

Die Auswahl eines geeigneten Tools ist ein wesentlicher Schritt innerhalb der Beantwortung von didaktischen Fragestellungen im Bereich Digitales Lehren und Lernen. Weit wichtiger ist jedoch die didaktische Einbettung in medienpädagogische Settings und Lehr-/Lernszenarien.

Das Team der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen (FDL) hat deshalb für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Tools an der FHNW erstellt, mit deren Hilfe die Einordnung digitaler Tools in die jeweiligen medienpädagogische Settings und Lehr-/Lernszenarien einfacher wird. Hinzu kommen wichtige Links zu weiteren Informationen der IT und zu Weiterbildungs- und Beratungsangeboten der Fachstelle. Dabei finden Sie gleich zwei mögliche Darstellungsmöglichkeiten dieser Übersicht: Eine klassische, als sortierbare Tabelle mit Suchfunktion dargestellte Ansicht und eine als animierte «Spinne», wie wir sie liebevoll nennen, welche zu einer spielerischen Herangehensweise anregen soll, bei der das «Entdecken» im Vordergrund steht und weniger das «Finden».

Wir hoffen sehr, dass Sie Spass haben mit unserer Spinne (und dass Sie nicht unter Arachnophobie leiden…).

Hier finden Sie zur Seite: «FHNW Tools für die Lehre».

Graphik: Tools in der Lehre FHNW, eigene Darstellung FDL; aus: https://www.digitallernen.ch/tools-fuer-die-lehre/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine News mehr verpassen - jetzt eintragen und bei neuen Blogeintragen automatisch per Mail informiert werden:
Loading
zurück zu allen Beiträgen
Seite teilen:

Gleich geht’s los: Podiumsdiskussion @AKB_Online zum Thema: Mensch – Maschine – Kultur – Bildung #FDL #PHFHNW

Nutzen Sie als #Dozierende in der #Lehrerbildung im #DACH-Raum #OER oder haben Sie damit kaum bzw. nichts zu tun? Dann nehmen Sie gerne an der Befragung der #TUM zu #OEP teil! Herzlichen Dank für Ihren Betrag!: https://ww2.unipark.de/uc/OEP_DozierendeLB/

Auch dieses Semester gibt die Fachstelle @digitallernen #PHFHNW
Mitarbeitenden der #FHNW spannende Einblicke in die kollaborative #3D-Umgebung «AULA» und die damit verbundenen mediendidaktischen Möglichkeiten. https://www.digitallernen.ch/themen/3d-umgebungen/

mehr laden