Termine und Beratungen

Im Kalender (s.u.) finden Sie ausgewählte Termine der Fachstelle (Sprechstunden, Veranstaltungen, Vorträge, WS). Zudem stehen wir Ihnen unter der Team-Mailadresse für Ihre Fragen & Anliegen zur Verfügung – ihre E-Mails werden aktuell ausschliesslich dienstags und freitags zwischen 10-12 Uhr bearbeitet und beantwortet.

Mit unseren zwei etablierten Veranstaltungsformaten, den „Appetit“-Webinaren und dem „E-Labor“, ermöglichen wir Austausch, Kompetenzgewinn – ein Diskurs über «Good Practise». Mit den Angeboten der Weiterbildungsreihe „Didaktik: Praktisch!“ bekommen Sie einen Einblick in zahlreiche Themenfelder der FDL. Explizit haben wir auch dort nochmals unser Beratungs- und Coachingsangebot aufgeführt (siehe erstes Angebot – Instituts-/Teamberatung oder begleitendes Coaching). Die interaktiven Webinare über die Mittagszeit eröffnen einen Blick in die Vielfalt der Hochschulbildung und im Rahmen der Präsenzveranstaltungen laden wir ausgewiesene Expertinnen und Experten zur Diskussion ein oder berichten aus der Praxis an der FHNW.

ImpulsWerkstatt: Kollaborative 3D-Umgebung für die Lehre selbst erleben

AULA

  • Webbasierte «Welten» bieten eine digitale Szenerie, innerhalb derer die Nutzenden mittels Avataren kommunizieren, agieren, sich miteinander austauschen und zusammen arbeiten können. In webbasierten 3D-Umgebungen können Lern-/Lehrszenarien umgesetzt werden, die über den physischen Seminarraum oder das «Talking-Head-Szenario» samt Break-Out-Rooms via Videokonferenzsysteme hinausgehen.

  • Die FHNW stellt im Rahmen des Projekts «Kollaborative 3D-Umgebungen – immersive Lernumgebungen für die Lehre. Simulation – Erleben – Interaktion» den Mitarbeitenden eine erlebbare Praxis für das Lernen und Lehren in der webbasierten 3D-Umgebung «AULA» zur Verfügung. In dieser ImpulsWerkstatt haben Sie die Möglichkeit, diese 3D-Umgebung kennenzulernen.

  • Zielsetzung:
    Im Anschluss an diese ImpulsWerkstatt haben Sie einen ersten Eindruck von der 3D-Umgebung AULA gewinnen können und nehmen erste Ideen für veränderte digitale Lehr- und Lernsettings mit. Sie kennen Schritte, die zu unternehmen sind, um eine eigene Lehrveranstaltung in einer kollaborativen 3D-Umgebung umzusetzen, sich entsprechend mit medienpädagogischen und -didaktischen Ansätzen auseinanderzusetzen und sind inspiriert, diese auszuprobieren.

  • Zielgruppe:
    Alle in der Hochschullehre oder Weiterbildung tätigen Personen der FHNW

  • Technische Voraussetzung

    • Nutzung/Zugang über einen Windows-Rechner

    • Headset (wenn möglich mit USB-Anschluss)

    • Mac-User benötigen zusätzlich eine installierte VMWare, um einen Windows-Rechner zu simulieren. Informationen dazu erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.



ImpulsWerkstatt

online
Die Gestaltung und Vorbereitung von Prüfungen kann in Moodle auf verschiedenen Wegen erfolgen: So können beispielsweise Tests zufällig aus umfangreichen Fragesammlungen zusammengestellt oder die zu prüfenden Personen automatisiert in Gruppen eingeteilt und die Aufgaben pro Gruppe zugewiesen werden, um nur zwei Optionen zu nennen. Zur Durchführung von E-Prüfungen stellt die FHNW für die Hochschulen, welche Moodle einsetzen, eine eigene Moodle-Assessment-Instanz zur Verfügung.


In dieser ImpulsWerkstatt zeigt Oliver Lang direkt in Moodle, wie mehrere Fragesammlungen erstellt, verwaltet und zur Prüfungserstellung verwendet werden können. Darüber hinaus wird die Erstellung von Gruppen demonstriert und wie diesen unterschiedliche Prüfungsinhalte zugewiesen werden können. Es lassen sich somit vielfältige Prüfungssettings in Moodle umsetzen. Weiter erhalten Sie die Gelegenheit, eigene Fragestellung vor der Veranstaltung einzureichen.
Seite teilen:

Gleich geht’s los: Podiumsdiskussion @AKB_Online zum Thema: Mensch – Maschine – Kultur – Bildung #FDL #PHFHNW

Nutzen Sie als #Dozierende in der #Lehrerbildung im #DACH-Raum #OER oder haben Sie damit kaum bzw. nichts zu tun? Dann nehmen Sie gerne an der Befragung der #TUM zu #OEP teil! Herzlichen Dank für Ihren Betrag!: https://ww2.unipark.de/uc/OEP_DozierendeLB/

Auch dieses Semester gibt die Fachstelle @digitallernen #PHFHNW
Mitarbeitenden der #FHNW spannende Einblicke in die kollaborative #3D-Umgebung «AULA» und die damit verbundenen mediendidaktischen Möglichkeiten. https://www.digitallernen.ch/themen/3d-umgebungen/

mehr laden