Arten der Videoaufzeichnung

Aufbau & Sound

Bei den ersten beiden Filmformen steht die Wissensvermittlung im Zentrum der didaktischen Anforderung. In diesem Zusammenhang ist insbesondere auf eine passende und anschauliche Visualisierung der zu vermittelnden Inhalte zu achten. Für eine erfolgreiche Aufnahme ist darüber hinaus die Qualität des Tons bzw. Mikrofons ausschlaggebend. Bei längeren Aufzeichnungen sollte man betonter und zum Teil langsamer als üblich sprechen sowie ein qualitativ hochwertiges Mikrofon einsetzen. Für Personen, die häufiger Vorträge etc. aufzeichnen, empfiehlt es sich, eine entsprechende Weiterbildung (Stimmtraining, Rhetorik o.Ä.) zu besuchen.

Seite teilen:

Gleich geht’s los: Podiumsdiskussion @AKB_Online zum Thema: Mensch – Maschine – Kultur – Bildung #FDL #PHFHNW

Nutzen Sie als #Dozierende in der #Lehrerbildung im #DACH-Raum #OER oder haben Sie damit kaum bzw. nichts zu tun? Dann nehmen Sie gerne an der Befragung der #TUM zu #OEP teil! Herzlichen Dank für Ihren Betrag!: https://ww2.unipark.de/uc/OEP_DozierendeLB/

Auch dieses Semester gibt die Fachstelle @digitallernen #PHFHNW
Mitarbeitenden der #FHNW spannende Einblicke in die kollaborative #3D-Umgebung «AULA» und die damit verbundenen mediendidaktischen Möglichkeiten. https://www.digitallernen.ch/themen/3d-umgebungen/

mehr laden