Termine und Beratungen

Im Kalender (s.u.) finden Sie ausgewählte Termine der Fachstelle (Sprechstunden, Veranstaltungen, Vorträge, WS). Zudem stehen wir Ihnen unter der Team-Mailadresse für Ihre Fragen & Anliegen zur Verfügung. Wir werden innerhalb von drei Arbeitstagen mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Mit unseren zwei etablierten Veranstaltungsformaten, den „Appetit“-Webinaren und dem „E-Labor“, ermöglichen wir Austausch, Kompetenzgewinn – ein Diskurs über «Good Practise». Mit den Angeboten der Weiterbildungsreihe „Didaktik: Praktisch!“ bekommen Sie einen Einblick in zahlreiche Themenfelder der FDL. Explizit haben wir auch dort nochmals unser Beratungs- und Coachingsangebot aufgeführt (siehe erstes Angebot – Instituts-/Teamberatung oder begleitendes Coaching). Die interaktiven Webinare über die Mittagszeit eröffnen einen Blick in die Vielfalt der Hochschulbildung und im Rahmen der Präsenzveranstaltungen laden wir ausgewiesene Expertinnen und Experten zur Diskussion ein oder berichten aus der Praxis an der FHNW.

FDL Beiträge – Communistage: Oberflächen- und Tiefenstruktur des Lehrens und Lernens

Die FDL freut sich, an den Communistagen 2022 vom 24./25. November am Campus Brugg-Windisch mehrere Referate anzubieten. Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch!

  • Ricarda T.D. Reimer, Silvan Flückiger, Kathrin Kochs: "Bildung in der digitalen Transformation. Medienpädagogische Implikationen für die Hochschullehre"

  • Oliver Lang: "Kollaborative Gestaltung von E-Prüfungen mit Moodle 4.0"

  • Sarah Dina Kohl: "Gamification - Spielerisch Wissen erweitern"


 

 

Workshop FHNW Learning Spaces: Brugg-Windisch (mehrere Räume)

Campus Brugg Windisch Raum 6.3A03 Bahnhofstrasse 6,Windisch
Sie planen eine Weiterbildung mit Projektgruppen? Sie suchen für Ihren Teamanlass passende Räume? Sie möchten Ihren Studierenden ideale Räume für Gruppenarbeiten zur Verfügung stellen?

Dann muss Sie die sogar aus der Sicht des Projektes FHNW Learning Spaces sehr spezielle Raumkonstellation am Campus Brugg-Windisch interessieren!

Mit dem Workshop-Raum (6.3A03), dem Multimedia-Experimentierraum (6.3A08), flexiblen Arbeitsplätzen für Studierende im 4. Stock und Möglichkeiten für Break-Out Sessions (3. Stock) ist ein hochflexibler Raumkomplex entstanden.

Wir bieten Workshops an, diese FHNW Learning Spaces kennenzulernen: Entdecken, kennenlernen und ausprobieren - wie werden FHNW Learning Spaces zu "Resonanzräumen"* zu welchen wir in Beziehung treten und von denen wir uns zu diversen und auch experimentelle Lehr-/Lernsettings inspirieren lassen? Nach der Auswertung einiger erfolgreicher Workshops seit Frühjahr 2022 mussten die Dauer der Workshops angepasst werden: Neu nehmen wir uns zwei Stunden Zeit. Diese Zeit ist notwendig und wertvoll, denn nur so kann ein Austausch und eine Diskussion entstehen, die sich über "korrekte Bedienung" hinaus um einen didaktisch geschickten Einsatz dreht.

Dieser Weiterbildungs- und Vernetzungsanlass findet im Rahmen des Projekts FHNW Learning Spaces statt und wird von der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen zusammen mit weiteren Projektmitarbeiter*innen angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

*Das Resonanzraum-Konzept folgt Hartmut Rosas Resonanzkonzept - mehr dazu auch im Blogbeitrag - Achtung, die Anmeldung zu den Workshops über den Blogbeitrag ist veraltet.

Workshop FHNW Learning Spaces: Workshopraum Olten (A122)

Campus Olten - Raum A122 Olten
Sie planen Gruppenarbeiten mit Ihren Studierenden? Eine Teamweiterbildung? Sie suchen einen Raum für einen Workshop?

Dann muss Sie der Workshopraum Olten interessieren!

Wir bieten Workshops an, diesen FHNW Learning Space kennenzulernen: Entdecken, kennenlernen und ausprobieren - wie werden FHNW Learning Spaces zu "Resonanzräumen"* zu welchen wir in Beziehung treten und von denen wir uns zu diversen und auch experimentelle Lehr-/Lernsettings inspirieren lassen? Nach der Auswertung einiger erfolgreicher Workshops seit Frühjahr 2022 mussten die Dauer der Workshops angepasst werden: Neu nehmen wir uns zwei Stunden Zeit. Diese Zeit ist notwendig und wertvoll, denn nur so kann ein Austausch und eine Diskussion entstehen, die sich über "korrekte Bedienung" hinaus um einen didaktisch geschickten Einsatz dreht.

Dieser Weiterbildungs- und Vernetzungsanlass findet im Rahmen des Projekts FHNW Learning Spaces statt und wird von der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen zusammen mit weiteren Projektmitarbeiter*innen angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

*Das Resonanzraum-Konzept folgt Hartmut Rosas Resonanzkonzept - mehr dazu auch im Blogbeitrag - Achtung, die Anmeldung zu den Workshops über den Blogbeitrag ist veraltet.

Workshop FHNW Learning Spaces: Brugg-Windisch (mehrere Räume)

Campus Brugg Windisch Raum 6.3A03 Bahnhofstrasse 6,Windisch
Sie planen eine Weiterbildung mit Projektgruppen? Sie suchen für Ihren Teamanlass passende Räume? Sie möchten Ihren Studierenden ideale Räume für Gruppenarbeiten zur Verfügung stellen?

Dann muss Sie die sogar aus der Sicht des Projektes FHNW Learning Spaces sehr spezielle Raumkonstellation am Campus Brugg-Windisch interessieren!

Mit dem Workshop-Raum (6.3A03), dem Multimedia-Experimentierraum (6.3A08), flexiblen Arbeitsplätzen für Studierende im 4. Stock und Möglichkeiten für Break-Out Sessions (3. Stock) ist ein hochflexibler Raumkomplex entstanden.

Wir bieten Workshops an, diese FHNW Learning Spaces kennenzulernen: Entdecken, kennenlernen und ausprobieren - wie werden FHNW Learning Spaces zu "Resonanzräumen"* zu welchen wir in Beziehung treten und von denen wir uns zu diversen und auch experimentelle Lehr-/Lernsettings inspirieren lassen? Nach der Auswertung einiger erfolgreicher Workshops seit Frühjahr 2022 mussten die Dauer der Workshops angepasst werden: Neu nehmen wir uns zwei Stunden Zeit. Diese Zeit ist notwendig und wertvoll, denn nur so kann ein Austausch und eine Diskussion entstehen, die sich über "korrekte Bedienung" hinaus um einen didaktisch geschickten Einsatz dreht.

Dieser Weiterbildungs- und Vernetzungsanlass findet im Rahmen des Projekts FHNW Learning Spaces statt und wird von der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen zusammen mit weiteren Projektmitarbeiter*innen angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

*Das Resonanzraum-Konzept folgt Hartmut Rosas Resonanzkonzept - mehr dazu auch im Blogbeitrag - Achtung, die Anmeldung zu den Workshops über den Blogbeitrag ist veraltet.

Workshop FHNW Learning Spaces: Brugg-Windisch (mehrere Räume)

Campus Brugg Windisch Raum 6.3A03 Bahnhofstrasse 6,Windisch
Sie planen eine Weiterbildung mit Projektgruppen? Sie suchen für Ihren Teamanlass passende Räume? Sie möchten Ihren Studierenden ideale Räume für Gruppenarbeiten zur Verfügung stellen?

Dann muss Sie die sogar aus der Sicht des Projektes FHNW Learning Spaces sehr spezielle Raumkonstellation am Campus Brugg-Windisch interessieren!

Mit dem Workshop-Raum (6.3A03), dem Multimedia-Experimentierraum (6.3A08), flexiblen Arbeitsplätzen für Studierende im 4. Stock und Möglichkeiten für Break-Out Sessions (3. Stock) ist ein hochflexibler Raumkomplex entstanden.

Wir bieten Workshops an, diese FHNW Learning Spaces kennenzulernen: Entdecken, kennenlernen und ausprobieren - wie werden FHNW Learning Spaces zu "Resonanzräumen"* zu welchen wir in Beziehung treten und von denen wir uns zu diversen und auch experimentelle Lehr-/Lernsettings inspirieren lassen? Nach der Auswertung einiger erfolgreicher Workshops seit Frühjahr 2022 mussten die Dauer der Workshops angepasst werden: Neu nehmen wir uns zwei Stunden Zeit. Diese Zeit ist notwendig und wertvoll, denn nur so kann ein Austausch und eine Diskussion entstehen, die sich über "korrekte Bedienung" hinaus um einen didaktisch geschickten Einsatz dreht.

Dieser Weiterbildungs- und Vernetzungsanlass findet im Rahmen des Projekts FHNW Learning Spaces statt und wird von der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen zusammen mit weiteren Projektmitarbeiter*innen angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

*Das Resonanzraum-Konzept folgt Hartmut Rosas Resonanzkonzept - mehr dazu auch im Blogbeitrag - Achtung, die Anmeldung zu den Workshops über den Blogbeitrag ist veraltet.

Workshop FHNW Learning Spaces: Spezialräume Peter Merian (2.02 und 0.03)

HSW PMH Raum 2.02 Peter Merian Strasse 86,Basel
Sie suchen einen Raum, der ad-hoc umgebaut werden kann? Sie wollen mit mehreren Personen in immer wieder anders zusammengestellten Kleingruppen arbeiten?

Dann müssen Sie die Spezialräume im Peter Merian Haus in Basel interessieren!

Wir bieten Workshops an, diesen FHNW Learning Space kennenzulernen: Entdecken, kennenlernen und ausprobieren - wie werden FHNW Learning Spaces zu "Resonanzräumen"* zu welchen wir in Beziehung treten und von denen wir uns zu diversen und auch experimentelle Lehr-/Lernsettings inspirieren lassen? Nach der Auswertung einiger erfolgreicher Workshops seit Frühjahr 2022 mussten die Dauer der Workshops angepasst werden: Neu nehmen wir uns zwei Stunden Zeit. Diese Zeit ist notwendig und wertvoll, denn nur so kann ein Austausch und eine Diskussion entstehen, die sich über "korrekte Bedienung" hinaus um einen didaktisch geschickten Einsatz dreht.

Dieser Weiterbildungs- und Vernetzungsanlass findet im Rahmen des Projekts FHNW Learning Spaces statt und wird von der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen zusammen mit weiteren Projektmitarbeiter*innen angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

*Das Resonanzraum-Konzept folgt Hartmut Rosas Resonanzkonzept - mehr dazu auch im Blogbeitrag - Achtung, die Anmeldung zu den Workshops über den Blogbeitrag ist veraltet.

Workshop FHNW Learning Spaces: Workshopraum Olten (A122)

Campus Olten - Raum A122 Olten
Sie planen Gruppenarbeiten mit Ihren Studierenden? Eine Teamweiterbildung? Sie suchen einen Raum für einen Workshop?

Dann muss Sie der Workshopraum Olten interessieren!

Wir bieten Workshops an, diesen FHNW Learning Space kennenzulernen: Entdecken, kennenlernen und ausprobieren - wie werden FHNW Learning Spaces zu "Resonanzräumen"* zu welchen wir in Beziehung treten und von denen wir uns zu diversen und auch experimentelle Lehr-/Lernsettings inspirieren lassen? Nach der Auswertung einiger erfolgreicher Workshops seit Frühjahr 2022 mussten die Dauer der Workshops angepasst werden: Neu nehmen wir uns zwei Stunden Zeit. Diese Zeit ist notwendig und wertvoll, denn nur so kann ein Austausch und eine Diskussion entstehen, die sich über "korrekte Bedienung" hinaus um einen didaktisch geschickten Einsatz dreht.

Dieser Weiterbildungs- und Vernetzungsanlass findet im Rahmen des Projekts FHNW Learning Spaces statt und wird von der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen zusammen mit weiteren Projektmitarbeiter*innen angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

*Das Resonanzraum-Konzept folgt Hartmut Rosas Resonanzkonzept - mehr dazu auch im Blogbeitrag - Achtung, die Anmeldung zu den Workshops über den Blogbeitrag ist veraltet.

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – «Was ist neu?»

Campus Brugg Windisch - Raum 6.3A03 Bahnhofstrasse 6,Windisch
Mit der aktuellen Version hat Moodle ein zeitgemässes Look and Feel sowie eine grosszügige Vereinfachung der Navigations- und Bearbeitungsmenus erhalten. Das sieht man auf den ersten Blick. Aber wo sind nun die gewohnten Funktionen hingekommen? Gibt es neue und bessere Wege, sich in einem Moodle-Kurs zurechtzufinden und ihn zu bearbeiten? Und wie sieht das aus der Perspektive der Studierenden aus? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Input zum neuen Moodle 4.
anmelden

Februarspecial 2023 – E-Prüfungen in Moodle erstellen – Fragetypen und Fragesammlungen

Online via Zoom
Mit dem Learning Management System Moodle können verschiedene Prüfungsszenarien realisiert werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten und das konkrete Vorgehen geben. 

Wir schauen uns u.a. folgende Punkte zusammen an:  

  • Welche Fragetypen sind die gängigsten? 

  • Wie werden Fragen organisiert? 

  • Wie können Fragen kursübergreifend verwendet werden? 

  • Wie stelle ich meine E-Prüfung zusammen? 


ACHTUNG: Es gibt auch zwei einzelne Veranstaltungen zu Fragetypen und Fragesammlung, welche ausführlicher auf die einzelnen Themengebiete eingehen. 
anmelden

Februarspecial 2023 – Offene Sprechstunde

Online via Zoom
Kommen Sie gerne in unsere offene Sprechstunde, die täglich vom 06.02.2023 bis 10.02.2023 von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr im Rahmen unseres Februarspecials stattfindet. Sie müssen sich nicht anmelden, sondern können über folgenden Link beitreten:

Link zur Zoom-Sitzung

Februarspecial 2023 – E-Prüfungen – Worauf zu achten ist

Online via Zoom
Bestand der Grossteil des Prüfungsalltags an der PH FHNW aus klassischen analogen Pencil and Paper-Prüfungen, so verbreiten sich digitale Formate aus dem Bereich der E-Prüfungen (E-Assessment vor Ort und Distance Testing in Distanz) spätestens seit der Corona-Pandemie immer weiter. Die aus den Durchführungen dieser Prüfungsformate gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten Semester, werden zusammenfassend als Grundlagen und weiterführende Tipps vorgestellt. Dabei stehen vor allem organisatorische und technische Aspekte im Fokus.  

Wir freuen uns vorgängig auf die Eingabe Ihrer individuellen Fragen diesbezüglich unter: elearning.ph@fhnw.ch. 
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Kursdesign

Online via Zoom
Es stehen verschiedene Optionen bei dem Design eines Moodle-Kurses zur Verfügung. So kann zum Beispiel zwischen mehreren Kursformaten ausgewählt werden, spezifische Inhalte können erst nach bestimmten Vorleistungen zugänglich gemacht werden, etc. Gerne geben wir Ihnen einen Überblick der Gestaltungsmöglichkeiten, dem Einrichten von Zugangsvoraussetzungen, dem Einbetten von Medieninhalten, … um nur einige Themen zu nennen.  

Wenn Sie bereits konkrete Anliegen oder Fragen haben, senden Sie uns diese gerne im Vorfeld an elearning.ph@fhnw.ch 

 
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Gamification mit dem Moodle StudentQuiz

Online via Zoom
Die Aktivität «StudentQuiz» erlaubt Studierenden, Fragen zu Lerninhalten zu erstellen, die in einem Lernquiz geteilt und für die individuelle formative Lernkontrolle verwendet werden können. Nebst Qualitätskontrolle durch die Hochschullehrperson ist es auch möglich, mittels Bewertung der Fragen durch die Studierenden eine Gamification-Komponente einzubauen. Wir stellen das «StudentQuiz» vor und diskutieren gemeinsam die didaktischen Möglichkeiten und Herausforderungen. 

 

 
anmelden

Februarspecial 2023 – Blended Learning

Online via Zoom
«Blended Learning», ist neben der «klassischen Präsenzlehre» und der «angereichenten Präsenzlehre» geradezu zum Königsweg einer modernen (Hochschul-)Lehre avanciert. Doch was genau steckt hinter «Blended Learning»? Im Anschluss an eine medienpädagogische Einordnung sowie einem detaillierten Blick auf dieses Lehr-/Lernszenario, welches eben weit mehr ist als eine Abwechslung von Online- und Offline-Phasen, werden Erfahrungen aus einer über 21-jährigen Blended Learning Praxis geteilt. Gerne können Sie bis zum 1.2.2023 Fragen an die Webinar-Leiterin zustellen, sodass Ihre Anliegen in der Weiterbildung berücksichtigt werden. Zur Vorbereitung/Diskussion:  

https://www.digitallernen.ch/weiterbildung/blended-learning/  

https://www.digitallernen.ch/themen/glossar/   
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Kollaboration mit dem Moodle Studierendenordner

Online via Zoom
Mit der Aktivität «Studierendenordner» können Sie den Teilnehmenden ermöglichen, Dateien auf Moodle hochzuladen und anderen zur Verfügung zu stellen. Hierbei können Sie verschiedene Lehr-/Lernszenarien realisieren. Bei dieser Veranstaltung wird Ihnen die Aktivität «Studierendenordner» vorgestellt und didaktische Möglichkeiten diskutiert.  
anmelden

Februarspecial 2023 – «Das Forum ist tot!». Wege der Kommunikation in Moodle-Kursen

Online via Zoom
Eine gelingende Kommunikations- und Austauschkultur in Moodle-Kursen hängt stark mit dem Kommunikationsverhalten der in der Lehre tätigen Person zusammen. Lehrveranstaltungen in Moodle professionell zu begleiten, bedingt beispielsweise eine starke Präsenz in den gewählten Kommunikationskanälen. In diesem «Special» widmen wir uns dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch, in welchem wir gelungene und weniger erfolgreiche Kommunikationsversuche in Moodle offen diskutieren. Dabei stehen Kommunikationsmittel (Aktivitäten in Moodle), -formen (wie) und -inhalte (was) gleichermassen im Zentrum.  
anmelden

Februarspecial 2023 – Offene Sprechstunde

Online via Zoom
Kommen Sie gerne in unsere offene Sprechstunde, die täglich vom 06.02.2023 bis 10.02.2023 von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr im Rahmen unseres Februarspecials stattfindet. Sie müssen sich nicht anmelden, sondern können über folgenden Link beitreten:

Link zur Zoom-Sitzung

Februarspecial 2023 – E-Prüfungen in Moodle erstellen – Fragetypen

Online via Zoom
Das Learning Management System Moodle bietet verschiedene Fragetypen für die Aktivität Test an. Hierzu zählen beispielsweise Freitext-Fragen, Multiple Choice-Fragen (Einfach-/Mehrfachauswahl) oder Konstrukte wie Multiple True/False-Fragen. Welche Vor-/ Nachteile und welche besonderen Merkmale beim Einsatz zu beachten sind, wird anhand der gängigsten Fragetypen vorgestellt.  
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Integration von Zoom

Online via Zoom
Mit dem Update des Learning Management Systems Moodle auf die aktuelle Version 4 erhalten Sie gleichzeitig Zugang zu dem Videokonferenztool «Zoom» direkt in Moodle. Wir zeigen Ihnen, wie Sie hier zum Beispiel neue Besprechungen anlegen und verwalten können. Besuchen Sie die Veranstaltung, um herauszufinden, was Ihnen diese Integration darüber hinaus bietet. 
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – «Was ist neu?»

Campus Muttenz - 02.N.01
Mit der aktuellen Version hat Moodle ein zeitgemässes Look and Feel sowie eine grosszügige Vereinfachung der Navigations- und Bearbeitungsmenus erhalten. Das sieht man auf den ersten Blick. Aber wo sind nun die gewohnten Funktionen hingekommen? Gibt es neue und bessere Wege, sich in einem Moodle-Kurs zurechtzufinden und ihn zu bearbeiten? Und wie sieht das aus der Perspektive der Studierenden aus? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Input zum neuen Moodle 4.
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – «Was ist neu?»

Online via Zoom
Mit der aktuellen Version hat Moodle ein zeitgemässes Look and Feel sowie eine grosszügige Vereinfachung der Navigations- und Bearbeitungsmenus erhalten. Das sieht man auf den ersten Blick. Aber wo sind nun die gewohnten Funktionen hingekommen? Gibt es neue und bessere Wege, sich in einem Moodle-Kurs zurechtzufinden und ihn zu bearbeiten? Und wie sieht das aus der Perspektive der Studierenden aus? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Input zum neuen Moodle 4.   
anmelden

Februarspecial 2023 – E-Prüfungen – Grundlegende Einstellungen

Online via Zoom
Das Learning Management System Moodle bietet in der aktuellen Version 4 bei der Gestaltung und Vorbereitung von E-Prüfungen vielfältige Möglichkeiten. Damit diese von in der Hochschullehre und Weiterbildung tätige Personen und Studierende gleichermassen gewinnbringend und zielführend wahrgenommen werden, ist es unabdingbar, dass grundlegende Einstellungen korrekt vorgenommen und beispielsweise individuelle Voraussetzungen – wie sie aus einem Nachteilsausgleich resultieren können - berücksichtigt werden. Es findet eine Einführung in die wichtigsten Einstellungen statt, wobei auch mögliche Herausforderungen thematisiert werden.  
anmelden

Februarspecial 2023 – Offene Sprechstunde

Online via Zoom
Kommen Sie gerne in unsere offene Sprechstunde, die täglich vom 06.02.2023 bis 10.02.2023 von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr im Rahmen unseres Februarspecials stattfindet. Sie müssen sich nicht anmelden, sondern können über folgenden Link beitreten:

Link zur Zoom-Sitzung

Februarspecial 2023 – E-Prüfungen in Moodle erstellen – Fragesammlungen

Online via Zoom
Mit der neusten Moodle Version 4 verändern sich die Möglichkeiten, Fragesammlungen zu erstellen und zu verwalten. Als eigenständige Aktivität wird nunmehr realisiert, dass Fragen zum Beispiel kooperativ und kollaborativ im Team entworfen, bearbeitet und eingesetzt werden können. Durch die Integration von Entwicklungsstadien und einer Versionierung ist jederzeit nachvollziehbar, wer welche Fragen eingegeben und/oder verändert hat. Der kursübergreifende Einsatz von Fragen in Tests in Moodle 4 wird hierdurch ermöglicht und komfortabel gestaltet.  
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Datenbanken

Online via Zoom
In Moodle steht Ihnen die Aktivität «Datenbank» zur Verfügung. Alle die diese bereits einmal eingesetzt haben, wissen, dass die Konfiguration einer Datenbank recht komplex ist. Im Rahmen des Moodle Updates auf die Version 4 wurde auch diese Aktivität grundlegend überarbeitet, um eine intuitivere Gestaltung und Bearbeitung zu ermöglichen. Mit einer Datenbank lassen sich vielfache Szenarien realisieren: Bildergalerien, Abgabe von Dateien, Anlegen von Linksammlungen sind hierfür nur einige Beispiele. Die Datenbank-Einträge können anschliessend entsprechend gefiltert und sortiert werden. Besuchen Sie diese Veranstaltung, um die verschiedenen Möglichkeiten der Moodle «Datenbank» kennenzulernen.   
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Interaktivität mit Moodle

Online via Zoom
Moodle bietet vielfältige digitale Formate für die Interaktion mit Lerninhalten, zum Beispiel mittels der Aktivität «H5P»: Dialogkarten, Collagen, Bilderrätsel, interaktive Videos und vieles mehr können damit umgesetzt werden. Wir zeigen, wie das geht und welche spannenden Möglichkeiten sich daraus für den Einsatz in der Lehre ergeben.   
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Lernen in Gruppen in Moodle

Online via Zoom
Mit Moodle lassen sich Studierende in Gruppen einteilen; so können zum Beispiel Lerninhalte und -aktivitäten gezielt für spezifische Gruppen zugänglich gemacht werden, eine Zusammenarbeit innerhalb einer Gruppe oder auch der Austausch zwischen Gruppen ermöglicht werden. Wir zeigen, wie Sie Gruppen erstellen und welche didaktischen Perspektiven sich aus dieser Funktion ergeben.  
anmelden

Februarspecial 2023 – E-Prüfungen – Grundlegende Einstellungen

Online via Zoom
Das Learning Management System Moodle bietet in der aktuellen Version 4 bei der Gestaltung und Vorbereitung von E-Prüfungen vielfältige Möglichkeiten. Damit diese von in der Hochschullehre und Weiterbildung tätige Personen und Studierende gleichermassen gewinnbringend und zielführend wahrgenommen werden, ist es unabdingbar, dass grundlegende Einstellungen korrekt vorgenommen und beispielsweise individuelle Voraussetzungen – wie sie aus einem Nachteilsausgleich resultieren können - berücksichtigt werden. Es findet eine Einführung in die wichtigsten Einstellungen statt, wobei auch mögliche Herausforderungen thematisiert werden.  
anmelden

Februarspecial 2023 – Offene Sprechstunde

Online via Zoom
Kommen Sie gerne in unsere offene Sprechstunde, die täglich vom 06.02.2023 bis 10.02.2023 von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr im Rahmen unseres Februarspecials stattfindet. Sie müssen sich nicht anmelden, sondern können über folgenden Link beitreten:

Link zur Zoom-Sitzung

Februarspecial 2023 – E-Prüfungen – Worauf zu achten ist

Online via Zoom
Bestand der Grossteil des Prüfungsalltags an der PH FHNW aus klassischen analogen Pencil and Paper-Prüfungen, so verbreiten sich digitale Formate aus dem Bereich der E-Prüfungen (E-Assessment vor Ort und Distance Testing in Distanz) spätestens seit der Corona-Pandemie immer weiter. Die aus den Durchführungen dieser Prüfungsformate gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten Semester, werden zusammenfassend als Grundlagen und weiterführende Tipps vorgestellt. Dabei stehen vor allem organisatorische und technische Aspekte im Fokus.  

Wir freuen uns vorgängig auf die Eingabe Ihrer individuellen Fragen diesbezüglich unter: elearning.ph@fhnw.ch. 
anmelden

Februarspecial 2023 – «Das Forum ist tot!». Wege der Kommunikation in Moodle-Kursen

Online via Zoom
Eine gelingende Kommunikations- und Austauschkultur in Moodle-Kursen hängt stark mit dem Kommunikationsverhalten der in der Lehre tätigen Person zusammen. Lehrveranstaltungen in Moodle professionell zu begleiten, bedingt beispielsweise eine starke Präsenz in den gewählten Kommunikationskanälen. In diesem «Special» widmen wir uns dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch, in welchem wir gelungene und weniger erfolgreiche Kommunikationsversuche in Moodle offen diskutieren. Dabei stehen Kommunikationsmittel (Aktivitäten in Moodle), -formen (wie) und -inhalte (was) gleichermassen im Zentrum.  
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – «Was ist neu?»

Online via Zoom
Mit der aktuellen Version hat Moodle ein zeitgemässes Look and Feel sowie eine grosszügige Vereinfachung der Navigations- und Bearbeitungsmenus erhalten. Das sieht man auf den ersten Blick. Aber wo sind nun die gewohnten Funktionen hingekommen? Gibt es neue und bessere Wege, sich in einem Moodle-Kurs zurechtzufinden und ihn zu bearbeiten? Und wie sieht das aus der Perspektive der Studierenden aus? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Input zum neuen Moodle 4.
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – «Was ist neu?»

Online via Zoom
Mit der aktuellen Version hat Moodle ein zeitgemässes Look and Feel sowie eine grosszügige Vereinfachung der Navigations- und Bearbeitungsmenus erhalten. Das sieht man auf den ersten Blick. Aber wo sind nun die gewohnten Funktionen hingekommen? Gibt es neue und bessere Wege, sich in einem Moodle-Kurs zurechtzufinden und ihn zu bearbeiten? Und wie sieht das aus der Perspektive der Studierenden aus? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Input zum neuen Moodle 4.
anmelden

Februarspecial 2023 – Offene Sprechstunde

Online via Zoom
Kommen Sie gerne in unsere offene Sprechstunde, die täglich vom 06.02.2023 bis 10.02.2023 von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr im Rahmen unseres Februarspecials stattfindet. Sie müssen sich nicht anmelden, sondern können über folgenden Link beitreten:

Link zur Zoom-Sitzung

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Moodle für «externe Personen»

Online via Zoom
Moodle ist die zentrale Lernplattform für die PH FHNW, über welche Veranstaltungen in Aus- und Weiterbildung organisiert und durchgeführt werden können. Es stellt sich öfters die Frage, wie nun «externe Personen» wie zum Beispiel Gastdozierende auf entsprechende Moodle-Inhalte zugreifen können. Für eine Anmeldung an das Learning Management System Moodle der FHNW müssen verschiedene Gesichtspunkte erfüllt sein. Gerne zeigen wir Ihnen in dieser Veranstaltung die konkreten Möglichkeiten und das entsprechende Vorgehen auf.
anmelden

Februarspecial 2023 – Moodle 4 – Koordinieren mit dem Moodle Planer

Online via Zoom
Mit der Aktivität «Planer» können Termine für einzelne Studierende oder Gruppen erstellt und organisiert werden, zum Beispiel Sprechstunden für Studierende. Dazu werden mögliche Zeitfenster festgelegt, die später entweder durch die Studierenden selbst gebucht oder durch Sie zugeteilt werden. Wir zeigen, wie Sie den Planer im Unterricht gewinnbringend einsetzen.
anmelden

Filmmaking Workshop: Action – Cut – Learn!

Campus Brugg Windisch Bahnhofstrasse 6,Windisch
Lernfilme drehen leicht gemacht - Bilder sagen mehr als tausend Worte - Video ist das Lernmedium der Zukunft

Solche Sätze hört und liest man immer wieder, in den letzten Jahren wohl noch öfters als zuvor.

«Puh! Videos als Lernmedien selbst erstellen, das ist aber ganz schön anspruchsvoll!» Dies sagen meist Menschen, die bereits Erfahrungen mit Videos in der Lehre gemacht haben. In diesem dreitägigen Filmmaking-Workshop haben Sie die Möglichkeit, die Prozesse und die Praxis der Videoerstellung von Grund auf kennenzulernen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen (FDL) konnte erneut Herrn Samer Angelone als Workshopleitenden gewinnen. Er ist ein ausgewiesener Experte im Bereich Science Filmmaking. Seit einigen Jahren führt er Science Filmmaking Workshops an verschiedenen Schweizer Hochschulen durch und hat ebenfalls das Science Filmfestival ins Leben gerufen. Bereits im Juni 2022 haben wir einen erfolgreichen Workshop durchgeführt.

Cäsar Künzi, Mitarbeiter der FDL präsentiert Ihnen mediendidaktische Grundüberlegungen bei der Videoproduktion, während wir gemeinsam die folgenden wichtigen Schritte für ein gelungenes Filmprojekt praktisch mit Herrn Angelone ergründen:

Tag 1: Storytelling, Storyboarding, Kamera, Ton, Licht

Tag 2: Erstellung eines eigenen Kurzfilmes

Tag 3: Filmschnitt und Präsentation der Filme

Um sicherzustellen, dass im Workshop für alle Teilnehmenden eine praktische Arbeit möglich ist (die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt), sind die Plätze auf 12 Personen beschränkt. Mit der Anmeldung direkt bei Herrn Angelone (über den Button «anmelden» weiter unten) wird ein Beitrag von CHF 400 fällig. Dieser Beitrag beinhaltet die Teilnahme am Workshop und keine weiteren Leistungen.

Samer Angelone wird seine Inputs vor allem in englischer Sprache halten, Interaktionen auf Deutsch sind möglich.

Zeit/Termin: 3 Tage - 20. Februar 2023 bis 22. Februar 2023 - jeweils von 9 bis 17 Uhr
Ort: Campus Brugg-Windisch
Kosten: 400 CHF pro Person
Leistungen: Praxis-Workshop zu Videoerstellung mit medienpädagogischer Einordnung

Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich an Cäsar Künzi
anmelden

Online-Weiterbildung «Moodle4all@PH» FS 2023

online
Moodle4all@PH ist das Weiterbildungsangebot für Moodle-Anwender*innen aller Kompetenzstufen. In den Weiterbildungen bieten wir sowohl Informationen zur Einführung in den Umgang mit dem LMS Moodle an der Pädagogischen Hochschule FHNW an als auch Ideen für sinnvolle didaktische Gestaltungsoptionen, Beispiele anhand einzelner Moodle-Aktivitäten etc..

  • Die Anmeldungen erfolgen nach Eingang (first come – first serve) – Anmeldeschluss ist jeweils 1 Woche vor Durchführung.

  • Die 1,5-stündigen Weiterbildungen im Online-Format werden ab einer Mindestteilnehmendenzahl von 5 Personen durchgeführt.

keine Anmeldung mehr möglich

Seite teilen:

Unser #GMW2022 Workshopbeitrag zu #Roboter und #Bildung steht als Volltext auf der Webpage #PHKarlsruhe zur Verfügung
#PHFHNW https://www.digitallernen.ch/gmw-tagung-2022/ #FHNW

#PHFHNW Unsere PPT zum @swissuniversities Beitrag zur Innovation in der Lehre #FHNW ist online! #3D in der Lehre https://www.swissuniversities.ch/themen/lehre/innovation-in-der-lehre

Das #Moodle Update an der #FHNW #PHFHNW macht sich auf den Weg - nähere Infos zu den nächsten Schritten https://www.digitallernen.ch/moodle-update-im-fs23/

mehr laden