Organisieren

Dateiablage mit SWITCHdrive

SWITCHdrive ist ein Cloud-Speicherdienst (wie beispielsweise dropbox) mit entscheidendem Vorteil: Sämtliche Daten werden auf Servern in der Schweiz gespeichert. SWITCHdrive ist ein Angebot für Angehörige der FHNW (Mitarbeiter/-innen und Studierende).

Insbesondere bei der Speicherung von Leistungsnachweisen und vertraulichen Projektdaten sind Datensicherheit, Urheberrecht und Nachhaltigkeit wichtige Kriterien bei der Auswahl von Cloud-Lösungen. Der Dienst speichert die Daten in Datencentern des akademischen Netzwerks bei Hochschulen in Zürich und Lausanne. Der Zugriff erfolgt über die gemeinsame Authentifizierungs- und Autorisierungs-Infrastruktur der Schweizer Hochschulen, kurz AAI. Damit sind die Daten im Normalfall vor fremden Zugriffen stets geschützt. In angemessenem Rahmen dürfen auch private Daten auf SWITCHdrive gespeichert werden.

Mit SWITCHdrive lassen sich Daten in der Cloud (sprich: auf Servern, die via Internet erreichbar sind) ablegen und somit von überall bequem per Browser, mobiler App oder Desktop-Client abrufen. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Studierenden und Arbeitskolleg/-innen Dateien auszutauschen. Die Dateien werden auf den verschiedenen Geräten automatisch synchronisiert; ob im Browser, mit dem Desktop-Client oder auf dem Tablet/Smartphone. Die App „SWITCHdrive“ für Tablets und Smartphones ist kostenlos auf Google Play und im Appstore erhältlich.

Erste Schritte zur Nutzung von SWITCHdrive:

  1. Besuchen Sie http://drive.switch.ch und klicken Sie auf „Create account“ um eine SWITCH edu-ID anzulegen. Loggen Sie sich mit Ihrem FHNW AAI-Daten ein und folgen Sie dem Dialog.
  2. Installieren Sie auf Ihrem Rechner den SWITCHdrive Client (für die Installation auf einem FHNW-Gerät benötigen Sie lokale Administratorrechte). Sie können SWITCHdrive auch über das Softwarecenter der FHNW installieren. Bei Fragen finden Sie Informationen unter http://help.switch.ch/drive und bei Ihrer ICT vor Ort.Installieren Sie sich auf Ihre mobilen Geräte die passenden Clients um an Ihre Daten zu gelangen.Hinweise:
    • Die Zugangsdaten sind persönlich und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
    • Da die Daten von verschiedenen Geräten synchronisiert, d.h. auch gelöscht werden können, sind ggf. Sicherheitskopien ausserhalb des Dienstes anzulegen.
    • Verschlüsseln Sie heikle Daten vor dem Hochladen auf SWITCHdrive zusätzlich selbst. Dafür stehen verschiedenene Tools zu Verfügung (Unterstützung erhalten Sie bei Ihrer ICT vor Ort).

SWITCHdrive Website: https://help.switch.ch/drive
Video-Tutorial zum Anlegen des Accounts für FHNW-Angehörige
Weitere Tutorials (Geheime Abgabe, Konto erstellen, Ordner einrichten & freigeben)

×