Prüfen – Bewerten

Bewerten, Abstimmen, Feedback, Prüfen.

Als Hauptunterscheidung sind formative und summative Bewertungsformen zu nennen; überdies sind die unterschiedlichen Prozesse, Fragestellungen (Multiple Coice, offene Fragen etc.) und Rahmenbedingungen (open book/closed book, vor Ort und online an einem Hochschulstandort etc.) zu beachten.

Die aktuelle Lage bedarf besonderer Anforderungen – bitte beachten Sie die Informationen im Inside der PH FHNW.

  1. Abgabe von Hausarbeiten, Berichten, Referaten als Leistungsnachweise oder IAls online über das LMS Moodle.
    Empfehlung: Moodle-Aktivität „Aufgabe“
  2. Zum Abstimmen stehen auf Moodle verschiedene Aktivitäten zur Verfügung.
    Empfehlungen: Moodle-Aktvitäten: Abstimmung, Befragung und Umfrage
  3. Formative Wissensüberprüfung in Moodle.
    Empfehlung: Moodle-Aktivität „Test“
  4. Allgemeine Informationen zum Einreichen von Dateien oder Videos über SWITCHtube.
    Empfehlung: Blogbeitrag zum Themenfeld

Feedback-Tools

Feedbacktools unterstützen die direkte Interaktion während einer Lehrveranstaltung zwischen Lehrenden und Studierenden, indem beispielsweise ein Meinungsbild eingeholt werden kann oder anhand kurzer Umfragen überprüft werden kann, ob das vermittelte Wissen von den Studierenden erfasst wurde.

Invote / Movo / Speakup

Diese Tools erlauben es Dozierenden, Fragensammlungen zu erstellen und in Lehrveranstaltungen Live-Umfragen durchzuführen. Abgestimmt wird per Handy oder Smartphone, d.h. die Ergebnisse sind für alle direkt auf der Leinwand sichtbar. Praktisch daran ist: Alle Beteiligten können aus den Umfrageergebnissen direkt ableiten, ob der gerade gelehrte Stoff verstanden wurde oder nochmal besprochen werden sollte.

Moodle Tipp

Wenn Sie das LMS Moodle und die entsprechenden Aktivitäten nutzen, so finden Sie hier die Anleitungen.

×