Mobile Learning

Das «Mobile Learning» stellt ein zentrales Themenfeld für Bildungseinrichtungen dar. Die zunehmende Nutzung von mobilen Geräten im Alltag birgt Möglichkeit wie Anspruch, diese in formalisierten Lehr-/Lernkontexten einzusetzen und anzuwenden. Die Fachstelle wendet sich der Entwicklung dieser Herausforderung unter Berücksichtigung verschiedener Perspektiven zu. Dabei haben wir zum Ziel, Hochschullehrenden und letztendlich den Studierenden und Weiterbildungsteilnehmenden optimierte Tools zur Verfügung zu stellen, um mobiles Lernen zu ermöglichen. Einen besonderen Fokus richten wir dabei auf das Learning Management System Moodle.

Darüber hinaus ist es uns ein Anliegen, unsere Online-Materialien in Formaten zur Verfügung zu stellen, die auf mobilen Geräten in ansprechender Form dargestellt werden sowie interaktiv anwendbar sind. Wir entwickeln ein Konzept, welches der Hochschule Möglichkeiten offeriert, «Mobile Learning» in der Organisation zu verankern. In diesem Konzept werden Anwendungen aufgezeigt, um anhand einzelner Szenarien konkrete Beispiele sichtbar zu machen.

  • Moodle Mobile App „moodchapp“ (Link zur Demoinstallation)
  • Aktivitäten zum Projekt: Vortrag MoodleMaharaMoot 2015Appetit-Veranstaltung April 2015 (Webinar); Beitrag 5. Diskussionsforum des IWB 2015
  • Begleitforschung zur App
  • Forschungsmethodologische Zugänge: Triangulation & Usability-Forschung – Onlinebefragung, vertiefende qualitative Interviews und Usability-Testings im Labor
  • Flächenhochschule & Mobile Learning: Konzept und Umsetzungsszenarien
  • Entwicklung des Moodle-ebooks

Ansprechpartnerin: Ricarda T.D. Reimer

×