Stellenangebot: Innovationsprojekte Roboter in der Aus- und Weiterbildung

Home  /  Allgemein  /  Stellenangebot: Innovationsprojekte Roboter in der Aus- und Weiterbildung

Interessieren Sie sich für die Zukunft des Lehren und Lernens an der Hochschule und in der Weiterbildung?
Im Rahmen der Strategischen Initiative FHNW Robo-Lab suchen wir eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Unterstützung des PH-Projektteams im Umfang von 30-40 Stellenprozent bis Ende 2020. In hochschulübergreifenden, interdisziplinären Forschungsprojekten richten Sie Ihren Blick auf erziehungswissenschaftliche Fragestellungen. Die Entwicklung und forschungsbasierte Erprobung von Lehr-/Lernszenarien, in denen Roboter in der Hochschullehre und Weiterbildung zum Einsatz kommen, wird im Zentrum Ihrer Aufgaben stehen. Hierbei sind medienpädagogische und lerntheoretische Ansätze sowie auch Interaktionsanalysen zwischen Mensch-Maschine von besonderer Bedeutung. Sie leisten im Team der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule einen weiteren Beitrag zur innovativen Lehrentwicklung und wenden sich im Schwerpunkt dem Feld „Teaching Robots“ zu.

Ihr Profil: Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften, Medienwissenschaften, Interaction Design, Human-Interaction oder einem verwandten Fach sowie idealerweise über Lehrerfahrung auf Tertiärstufe. Sie bringen Kenntnisse im Bereich Medienpädagogik, Didaktik und der Schnittstelle Mensch-Maschine mit.
Eine hohe Flexibilität und Mobilität zur Arbeit an den Standorten der FHNW runden Ihr Profil ab.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse per Mail an ricarda.reimer@fhnw.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X