Megatrend: Neues Lernen

Home  /  Allgemein  /  Megatrend: Neues Lernen

„Neues Lernen“ – so lautet einer der elf Megatrends des Zukunftsinstitutes. Die Jurymitglieder des Women`s Business Awards nahmen diese Megatrends zum Anlass, an der 10. Womens Business Conference des Instituts für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern entsprechende Auszeichnungen zu verleihen. Am 10. November 2015 durfte ich den Women`s Business Jubiläums-Award 2015 zum Megatrend „Neues Lernen“ entgegennehmen.

Angelehnt an die Fragen, die allen zehn Preisträgerinnen von der Redaktion der Handelszeitung für das Special „Frauen+Karriere“ vom 12. November 2015 gestellt wurden, möchte ich auch hier nochmals hervorheben, dass ich die Auszeichnung als eine grosse Ehre empfinde. Sie motiviert mich für mein weiteres Engagement als technologiebegeisterte sowie -kritische Frau in diesem Themenfeld. Ein Award impliziert auch immer eine Verpflichtung, die ich hiermit gerne annehme. Daher werden mein Team und ich das Thema „Neues Lernen“ in seinen vielfältigen Facetten unter besonderer Berücksichtigung erziehungswissenschaftlicher und soziologischer Fragestellungen weiterhin in den Vordergrund stellen.
h-10thwomensbusinessconferenceplenumhslu-300x200In diesem Kontext ist uns insbesondere die Verknüpfung von Theorie und Praxis von massgebender Bedeutung, um den Ansatz einer kritisch-reflexiven Medienbildung in der Wissenschaft und Praxis der Hochschullehre sowie Erwachsenen-/Weiterbildung zu verankern. Abschliessend möchte ich verdeutlichen, dass eine Auseinandersetzung mit Bildungsfragen in einer digital geprägten Gesellschaft immer mit Blick auf eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung zu reflektieren ist und folglich ein gemeinsamer bildungspolitischer und wirtschaftlicher Diskurs vorangetrieben werden muss.

Bildnachweis: 10th Women’s Business Conference: Publikum / Zürich, den 10.11.2015 / Foto: Priska Ketterer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X