Bibliotheken der PH FHNW: Angebote und Recherche in Fachdatenbanken

Home  /  Allgemein  /  Bibliotheken der PH FHNW: Angebote und Recherche in Fachdatenbanken

Den Mitarbeitenden und Studierenden der PH FHNW steht in den Bibliotheken eine grosse Vielfalt an Informationsangeboten zur Verfügung. Die effiziente Recherche nach fachspezifischer Information ist sowohl für die Ausbildung an der PH als auch für die berufliche Tätigkeit ein wichtiger Erfolgsfaktor. Im Hinblick auf mediendidaktische und -pädagogische Anforderungen ist es weiter ausschlaggebend, wie und mit welchen Mitteln Information aufbereitet und präsentiert wird. Mit folgendem Gastbeitrag von Thomas Schai möchten wir die Verknüpfung zwischen Informations- und Medienkompetenz aufzeigen und geben den Bibliotheken der PH FHNW das Wort:

Im Rahmen des Moduls „Einführung in wissenschaftliches Arbeiten“ führen Bibliotheksmitarbeitende während einer Doppellektion den Studierenden des ersten Semesters in die Bibliotheksbenutzung ein, sowie in die Recherche (Theorie und Praxis) des Bibliothekskatalogs NEBIS und in die Recherche in der Datenbank FIS-Bildung. Damit sind jedoch nur die Grundzüge abgedeckt.

Um dem Anspruch einer wissenschaftlichen Ausbildung an der PH FHNW gerecht zu werden ist es wichtig, dass die Studierenden im Verlaufe ihres Studiums in der Anwendung von Fachdatenbanken (z.B. FIS-Bildung oder ERIC) vertieft geschult werden. Dabei geht es u.a. um folgende Fragen:

  • Wie gestalte ich eine Recherche, damit ich zu den für mich relevanten Texten gelange?
  • Wo und wie finde ich wissenschaftliche Literatur zu meinem Thema?
  • Welche Fachdatenbanken helfen mir bei der Suche relevanter Texte?
  • Wie gelange ich – meist kostenlos – von den bibliografischen Angaben zum Volltext?

Wir Bibliotheken bieten dies an! Jederzeit und in jeder Form.

Unsere Flexibilität ermöglicht Ihnen, den Dozierenden der Weiterbildung und den Hochschullehrenden aller Professuren und Institute, mit ihren Weiterbildungsteilnehmer/-innen und Studierenden zum optimalen Zeitpunkt von einer Schulung zu profitieren oder die Lernenden aufzufordern, mit uns Kontakt aufzunehmen, um einen Termin zu einem geeignetem Zeitpunkt zu vereinbaren.

Nutzen Sie dieses Angebot für Ihre Studierenden! Machen Sie bei Ihren Studierenden Werbung dafür! Und: Natürlich dürfen auch Sie selber, mit Kolleg/-innen und Ihren Mitarbeitenden dieses Angebot nutzen!

Wenden Sie sich einfach per E-Mail an folgende Kontaktpersonen aus den Bibliotheken:

Zugriff auf Fachdatenbanken

Schulung Fachdatenbanken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X