Programm E-Labor

Home  /  Weiterbildung  /  E-Labor  /  Programm E-Labor

Von Hochschule zu Hochschule. Plagiatsprävention stärken. Herausforderungen meistern.

Thema & Anmeldung
Beschäftigen Sie sich an Ihrer Hochschule mit Plagiatsprävention/-dedektion? Wir diskutieren gemeinsam didaktische Anforderungen, strategische Überlegungen und tauschen uns über Good Practices aus.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Anmeldung bis zum 02.04.2018, via Email an elearning.ph@fhnw.ch.

Wann & Wo
Mi, 18. April 2018 | 09.30-16.00 Uhr
Campus Brugg-Windisch PH FHNW
Raum 6.0D13 | Haus 6, EG

___
Vorläufiges PROGRAMM
Vorträge & Ablauf

BEGRÜSSUNG & KAFFEE | 09.30-10.00 Uhr

VORTRÄGE im Plenum | 10.00-12.30 Uhr
· Franziska Moll (Universität Zürich)
· Ansgar Schäfer (Universität Konstanz)
· Dr. Monika Oertner (Hochschule Konstanz)
· Angelina Rychener (Pädagogische Hochschule Luzern)

MITTAG & AUSSTELLUNG | 12.30-14.00 Uhr
· Turnitin
· PlagScan

ARBEITSGRUPPEN | 14.00-15.30 Uhr
· Cerstin Mahlow (Berner Fachhochschule)
· Georg Dannemann (Turnitin)

ABSCHLUSS im Plenum | 15:40-16.00 Uhr
___

„Gamification in der Hochschullehre und Weiterbildung“
Spielend lernen? Wir diskutieren mit Ihnen Chancen der Anwendung gamebasierter Elemente als Beitrag zur Qualitätsentwicklung der Hochschullehre und Weiterbildung.
Einen Rückblick auf diese Veranstaltung finden Sie hier.

Flyer zur Veranstaltung (PDF)