E-Labor

Die Präsentation medienpädagogischer Themen an der Pädagogischen Hochschule FHNW ist uns ein besonderes Anliegen, damit wir mit Ihnen direkt ins Gespräch kommen und mit Ihnen Ihre hochschuldidaktischen Themen sowie Aspekte zum E-Learning und der Medienbildung zu diskutieren.

 

  • Datum: Donnerstag, 9. März 2017
  • Zeit: 17-20 Uhr, mit anschliessendem Apéro
  • Ort: Pädagogische Hochschule FHNW, Campus Brugg-Windisch, Raum 6.0 D13 – Haus 6, EG
  • Programm:
    • Mark Weisshaupt
    • Dr. Konstantin Migutsch: Games als Bildungsanlass? Über die Möglichkeiten und Grenzen der Gamifikation in der Hochschullehre
    • Silvan Becchio: Faszination E-Learning – 4 Keys for Fun für mehr Emetionen beim E-Learning
    • Felix Schniz: Learning by Cheating? Möglichkeiten der Veranstaltungsevaluation durch gamifizierte Lehrplangestaltung
    • Dr. James Wootton: Decodoku – Spielend auf dem Weg zum Quantencomputer

Zur Organisation der Veranstaltung bitten wir um Anmeldung bis 20.2.2017.

Vergangene E-Labor-Veranstaltungen

Informationen zu vergangenen E-Labor Veranstaltungen finden Sie im Tag-Archiv E-Labor (mit umfangreichen Zusatzinformationen) und im Veranstaltungsarchiv (Liste).