Nadja Profil

Home  /  Über uns  /  Team  /  Nadja Profil

Portfolio von Nadja Böller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Vita

Ich schloss 2006 das Teilzeit-Studium Informationswissenschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur ab und absolvierte 2013 den Master of Science (MSc) in Information Science. Von 2006 bis 2012 war ich wissenschaftliche Assistentin am Schweizerischen Institut für Informationswissenschaft und Bibliothekarin an der HTW Chur. 2012-2014 war ich in der ETH-Bibliothek in verschiedenen Projekten tätig und bin seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule an der PH FHNW sowie Dozentin im Bereich Medienbildung. Ich habe einen CAS in Hochschuldidaktik und 2016 das Moodle-Anwenderzertifikat erworben. Seit 2010 bin ich nebenberuflich als Kursreferentin für Informations- und Recherchekompetenz beim Verband Bibliothek Information Schweiz (BIS) sowie im Grundkurs der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der allgemein öffentlichen Bibliotheken (SAB) in den Kantonen Aargau und Baselland tätig. Ich bin zudem Lehrbeauftragte an der Fachhochschule St. Gallen im CAS Medienpädagogik und an der HTW Chur im MAS Information Science.

Mitgliedschaften und Gutachtertätigkeiten:

  • Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift Informationspraxis
  • Mitglied im Vorstand des Verbands Bibliothek Information Schweiz (BIS)
  • Mitglied in der Bibliothekskommission des Kantons Aargau

Lehrtätigkeiten

Institut Primarstufe (IP)
„Medienbildung in der Primarstufe – eine kritisch-reflexive Annäherung“ im HS 2016
Studentischer Lernfilm zum Thema: „Lernfilme im Unterricht – eine 5-Punkte-Anleitung zum Erfolg“
Studentischer Lernfilm zum Thema: „Einsatz von Lernfilmen im Unterricht“

CAS Medienpädagogik (FH St. Gallen), seit 2015
„Informationskompetenz“

Publikationen und Vorträge

OER plus
In: Weiterbildung – Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends.
Reimer, Ricarda T.D.; Böller, Nadja (2017) (in Vorbereitung)

Mythen der Digitalisierung: Literaturschau – Aktuelle Bücher zum Schwerpunkt (Rezensionen)
In: Weiterbildung – Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends. 3/2017, S. 41-43.
Reimer, Ricarda T.D.; Böller, Nadja (2017) Anschauen (PDF)

Elektronische Bibliothek Schweiz – Eine Erfolgsgeschichte?
In: B.I.T. online. Jg. 16 (2013), Nr. 2., Böller, N. und Benitz S. (2013) Online

Modell zur strategischen Analyse von Konzepten zur Förderung der Informationskompetenz an Hochschulbibliotheken – MOSAIK-PRO
In: Semar, W. und Lutz B. (Hrsg.); Churer Schriften zur Informationswissenschaft, Schrift 60. DOI: 10.3929/ethz-a-009963198, Böller, N. (2013) Online

Privacy is Dead – Long live Big Brother!? Essay zur Privatheit in elektronischen Räumen.
Blogbeitrag auf blog.informationswissenschaft.ch vom 18. Juni 2012., Böller, N. (2012) Online

Kompetenzentwicklung beim Lernen-in-Netzen durch Rollenvorgaben.
In: Mühlhäuser, M., Sesink, W. & Kaminski, A. (Hrsg.). Interdisziplinäre Zugänge zu technologiegestütztem Lernen. Münster: Waxmann., Böller, N. und Semar, W. (2011) Online

Wissenschaftliche Suchmaschinen – Übersicht, Technologien, Funktionen und Vergleich.
In: Lewandowski, D. (Hrsg.). Handbuch Internet-Suchmaschinen 2: Neue Entwicklungen in der Web-Suche. Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft, S. 141-177., Weinhold T., Bekavac, B., Schneider, G., Bauer, L. und Böller, N. (2011)

DIAMOND – Didactical Approach for Multiple Competence Development.
In: Barth, R.; Böller, N.; Hierl, S.; Zimmermann, H.-D. (Hrsg.); Churer Schriften zur Informationswissenschaft, Schrift 35., Bauer, L., Böller, N. und Hierl, S. (2009) Online

Feedback as a Crucial Impact to Enhance Motivation in Collaborative E-Learning Settings.
In: Auer, M.E. (Hrsg.). The Challenge of Life Long Learning. Prooceedigs of the Conference Interactive Computer Aided Learning (ICL)., Böller, N. und Semar, W. (2009)

Kollaborative Konzeption von Ontologien in der Hochschullehre: Theorie, Chancen und mögliche Umsetzung.
In: Proceedings for ISKO-Conference (International Society of Knowledge Organization, German Chapter, 11. ISKO-Tagung Wissensorganisation, February 20st-22nd 2008, Konstanz., Hierl, S., Bauer, L., Boeller, N. und Herget, J. (2008)

Knowledge-enhancing Helix: An Approach for Developing Key Academic Skills at Universities. A Case Study.
In: Journal of Systemics, Cybernetics and Informatics, Vol. 6 (2008), No. 4, S. 24-31., Böller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2008) Online

Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz in der Hochschullehre: Das DIAMOND-Konzept.
In: arbido. Jg. 22 (2007), Heft 4, S. 35-39., Bauer, L., Böller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2007) Online

Collaborative design of ontologies: Theory, opportunities and convenient applications.
KWIL 2007, 08.-09.11.2007, Konstanz., Bauer, L., Böller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2007)

Konzepte zur Förderung der Wissenskommunikation: Der Churer Ansatz zur Vermittlung von kollaborativen Kompetenzen im Studium.
In: Proceedings WissKom 2007, 06.-08.11.2007, Jülich., Bauer, L., Böller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2007) Online

Knowledge-enhancing Helix: Herausbildung und Entwicklung von Informations- und Medienkompetenz durch systemgestütztes kollaboratives Arbeiten in der universitären Ausbildung.
Eine Fallstudie. Beitrag auf der Konferenz IFLA 2007, Durban., Böller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2007)

Knowledge-enhancing Helix. Developing information competence skills through e-collaboration.
In: Proceedings of EISTA 2007, Orlando, USA, 12.-15.07.2007., Böller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2007)

Knowledge-Enhancing Helix. Ein Konzept für lebenslanges kollaboratives Lernen und Wissensmanagement in der Unternehmenspraxis.
In: Proceedings KNOWTECH 2007, 28.-29.10.2007, Frankfurt a. M., Böller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2007)

DIAMOND: Knowledge-enhancing Helix: An Approach for Developing Key Academic Skills at Universities. A Case Study. Didactical Approach for Media Competence Development in a Blended Learning Environment.
In: Proceedings ECEL 2007, 04.-05.10.2007, Kopenhagen., Bauer, L., Boeller, N., Herget, J. und Hierl, S. (2007)

Weitere Informationen

Blog: Nadjas Artikel
Webpage: www.nadjaboeller.ch