Author Archives : Nadja Böller

Home  /  Author : Nadja Böller

Mobiles und möglichst flexibles Lernen spielt in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle. Bibliotheken als Lernorte nehmen diese Herausforderung an. Lernen Sie die Bibliothek der PH FHNW am Standort Solothurn interaktiv und mobil kennen mit einer digitalen Schnitzeljagd.

Zum Frühlingssemester können Mitarbeiter/-innen und Studierende der FHNW (Berechtigungen) erneut über das Projekt Neptun zu einem profitablen Preis Notebooks und Zubehör erwerben. Das Bestellfenster ist bis zum 13. März 2017 geöffnet. Am 2. März 2017, 10-15 Uhr, findet am Campus der FHNW Brugg-Windisch der Demo Day statt (Korridor 5.1 / P90). Das Neptun-Team sowie Vertreter...
Im Rahmen der von mir - Nadja Böller - durchgeführten Lehrveranstaltung „Medienbildung in der Primarstufe - eine kritisch-reflexive Annäherung“ im HS 2016 für Studierende des Studiengangs Primarstufe an der PH FHNW konnte ein Teil der Studienleistung als Blogbeitrag umgesetzt werden. Eine Gruppe der Studierenden wandte sich dem Modullehrplan „Medien und...

Die Moodle-Kursräume für das Frühlingssemester 2017 können – ab sofort – via Evento-Moodle-Schnittstelle bestellt werden. Sie können Ihre Vorbereitungen für das FS 2017 schon jetzt beginnen, indem Sie Ihre Lehrveranstaltungen (LV) frühzeitig nach hochschul- und mediendidaktischen Ansätzen planen sowie nach fachspezifischen Zielen ausrichten. Die Moodle-Kursräume für LV sind ausschliesslich über die Evento-Moodle-Schnittstelle durch…

Open Access (OA) als Konzept des offenen Zugangs zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen hat sich in den vergangenen Jahren auf wissenschaftspolitischer Ebene etabliert. Die OA‐Bewegung rückt insbesondere den Forschungsprozess ins Zentrum, d.h. den Zugriff auf Forschungsergebnisse im Rahmen von wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsdaten. Der offene Zugang zu Lehr‐ und Lernressourcen, Open Educational...

Im Nachgang an die gemeinsam mit der Professur Bildungsmanagement, Schul- und Personalentwicklung an der PH FHNW durchgeführte Appetit-Veranstaltung vom 30.06.2016 stellt Claudia Dünki, wissenschaftliche Assistentin an der Professur, das Wiki „Lernen sichtbar machen“ vor und erläutert, wo die Herausforderungen bei der Weiterentwicklung des Wikis liegen. Der abschliessende Teil zeigt aus…

Vor gut einem Monat fand in Berlin das OER-Festival (Open Educational Resources) statt. Ein bunter Anlass, der durch die unterschiedlichen Veranstaltungsformate und vielseitigen Austauschmöglichkeiten die deutschsprachige OER-Community und -Landschaft in allen Belangen zum Ausdruck brachte. Nadja Böller und Ricarda T.D. Reimer waren als Vertreterinnen der eduhub Special Interest Group (SIG)…

Seit über einem Jahr steht allen Hochschulangehörigen der FHNW die Kollaborationsplattform Groups Inside FHNW zur Verfügung. Immer wieder gelangen Hochschullehrende mit der Frage an uns, ob sie für die Lehre das Learning Management System (LMS) Moodle oder Groups Inside nutzen sollen. Der Blogbeitrag zeigt Vor- und Nachteile mit Fokus auf den Lehrkontext…

Das Aufzeichnen einzelner Lehrveranstaltungen (E-Lectures) oder Erstellen kürzerer Videosequenzen gewinnt in der Hochschullehre zunehmend an Bedeutung. Während vor einigen Jahren noch viel und zum Teil teures Equipment für professionell gestaltete Videoaufzeichnungen notwendig war, bieten heute gängige mobile Endgeräte und entsprechende Software die Möglichkeit, einfach und effizient Videos aufzuzeichnen und zu…

Den Mitarbeitenden und Studierenden der PH FHNW steht in den Bibliotheken eine grosse Vielfalt an Informationsangeboten zur Verfügung. Die effiziente Recherche nach fachspezifischer Information ist sowohl für die Ausbildung an der PH als auch für die berufliche Tätigkeit ein wichtiger Erfolgsfaktor. Im Hinblick auf mediendidaktische und -pädagogische Anforderungen ist es…